Kreisliga A Süd Saison 2008 / 2009

Spielberichte 2008/2009

Das letzte Heimspiel des SV Grafenhausen in der Saison 2008/2009 stand von den Voraussetzungen her unter einem guten Stern. Das Wetter spielte mit, und mit einem Heimsieg wäre die sichere Rettung erreicht. Und genau so startete die Heimmannschaft in die Partie.

Und schon wieder war ein Tabellen-Nachbar aus dem Kinzigtal zu Gast, diesmal der punktgleiche FC Wolfach. Da der Abstand zum Tabellenkeller nicht arg groß ist, war klar, dass beide Mannschaften heute gewinnen wollten.

Am Muttertag war der Tabellennachbar aus Hausach zu Gast, somit war die Frage vor dem Spiel, wer am Ende noch die 31 Punkte haben sollte und wer nicht. Grafenhausen begann relativ verhalten, was der Gegner geschickt ausnutzte und gleich das Spiel bestimmte. 

Die alles entscheidende Frage heute war: kann der SV Grafenhausen das Ausscheiden von Dominik Büchele bei DSDS verkraften? Was es nicht einfacher machte, waren die heutigen Gäste und Tabellennachbarn aus Oberschopfheim, die aber mit einem Vorsprung von sieben Punkten anreisten.

Bei herrlichem Fussballwetter wurde heute zum Derby der SV Münchweier begrüßt, die sich berechtigte Hoffnungen auf den zweiten Tabellenplatz machen können. Davon kann der SV Grafenhausen nur träumen, und die Auswärtsniederlage in Ichenheim förderte wahrscheinlich auch nicht das Selbstvertrauen.

Partner des SVG